Neuigkeiten von der MS Seebär gibt's hier:

Impressionen vom Hochwasser

am 19. und 20. Oktober 2023.

An der gesamten Küste und im Landkreis wurden Vorkehrungen getroffen , sogar Sandsäcke verteilt. 


Überraschung! 

Wir hatten an Bord besuch vom ZDF für das Format 'Einfach Mensch', welches in der ZDF-Mediathek läuft. 

Wenn ihr Lust habt, schaut doch gerne vorbei! Den Link dazu gibt's HIER


Was für ein Anblick! 

Die Seebär an der Seehund-Sandbank Insel Lieps. 

Aufgenommen vom B.U.N.D. an Bord der Atalanta.


Unsere Seebär in der Werft in Travemünde. Alle Besichtigungen und Kontrollen verliefen ganz nach Plan - dem Saisonstart im April steht nichts im Wege.


Der alte Lotsenschoner 'Atalanta' ist uns bei einer überfahrt nach Poel begegnet. Es war toll, ein so altes Schiff noch im Einsatz bestaunen zu dürfen. 

Natürlich haben wir uns gegenseitig ganz Seemännisch begrüßt!


Im Mai 2022 gab es für die 12 Außenbänke der MS Seebär endlich neue Sitzpolster, damit unsere Fahrgäste es auch gemütlich haben.


Für eine kleinere Reparatur mussten wir für 2 Tage die Marina Baltica in Travemünde besuchen- ein wenig neue Farbe gab es zeitgleich auch noch. Anschließend durften wir wieder Fahrt aufnehmen und zurück in den Hafen der Weißen Wiek.


Auch ein Seeadler lässt sich auf der Sandbank beobachten. Ein seltener Besucher! Wir freuen uns immer wieder, Wildtiere in freier Natur zu beobachten- und dass wir euch dabei mitnehmen dürfen!


Endlich! 

Die MS Seebär darf nun ab April 2023 wieder durchstarten! Bei den ersten Touren haben sich sogar die Kegelrobben auf der Sandbank blicken lassen.


Unsere fleißigen Arbeiter haben in unserer Winterpause schon ordentlich angepackt und Teile von Deck und Reling erneuert.

Wir freuen uns, wenn die MS Seebär zum Saisonstart in neuem Glanz erstrahlt!


Wir sind in der Zeitung!

Am 21. Juni 2022 wurden wir in der Ostseezeitung erwähnt als

"Tipp des Tages".


Schon während unserer ersten Ausfahrten im April 2023 zeigen sich unsere Seehunde und genießen die ersten Sonnenstrahlen.


Nebelfahrt mit der MS Seebär. 

Auf geht's in die Werft, bei echtem 'Waschküchenwetter'.

Die neue Reling gefällt uns total gut!


Yippii! Wir sind zurück aus der Werft. Ohne Beanstandung haben wir es wieder zurück in unseren Heimathafen in die Weiße Wiek nach Tarnewitz geschafft.


Wir haben aufgerüstet!

Seid neustem gibt es an Bord noch mehr zu sehen:

Endlich sind unsere neuen Ferngläser da.

Nun können Klein und Groß die Seehunde noch besser sehen und erleben.


Neulich konnten wir auf der Sandbank sogar einen seltenen Seeadler beobachten.